Willkommen bei Steuerberater.biz

Steuerberater suchen und fragen sowie kostenlose Angebote anfordern + Steuerberaterkosten vergleichen

Steuerberater Hier finden Sie ausgewählte Steuerberater in Deutschland sowie Informationen zum Beruf des Steuerberaters, zur Ausbildung zum Steuerberater, zu Steuerberatungskosten, zu den Steuerberaterkammern und wann bzw. ob Sie einen Steuerberater beauftragen sollten. Außerdem können Sie kostenlos + unverbindlich Kosten - Angebote von Steuerberatern anfordern.

 

Steuerberater suchen und fragen + Angebote anfordern

Sie können ein kostenloses und unverbindliches Angebot vom Steuerberater anfordern. Vergleichen Sie die Steuerberaterkosten für Steuererklärungen, Jahresabschlüsse etc.

Steuerberater suchen in PLZ:

Möchten Sie als Steuerberater in unsere Datenbank aufgenommen werden? -> Registrierung nur für Steuerberater

 

Wenn Sie einen Steuerberater suchen, dann können Sie nach der Postleizahl suchen oder die jeweilige Stadt auswählen. Als Ergebnis erhalten Sie Name, Anschrift, Telefon, Webseite und E-Mail, sowie auch eine Karte mit Anfahrt.

 

 

Was kostet ein Steuerberater?

Die Steuerberaterkosten sind in der Steuerberatervergütungsverordnung (früher Steuerberatergebührenverordnung) geregelt. Die Verordnung zum Erlass und zur Änderung steuerlicher Verordnungen, in welcher in Artikel 5 auch die Novellierung der Steuerberatergebührenverordnung, künftig Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV), enthalten ist, ist in der Ausgabe des Bundesgesetzblattes (Nr. 59, Teil I, Seite 2637 ff.) vom 19. Dezember 2012 veröffentlicht worden. Seit dem 20. Dezember 2012 gilt die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV). Sie ist gemäß § 47 a StBVV dann anzuwenden, wenn der Auftrag zur Erledigung der Angelegenheit, die abgerechnet werden soll, nach dem 19. Dezember 2012 erteilt wurde. Sie können die Steuerberatergebühren online mit unserem Steuerberatergebühren Rechner berechnen:

Hier finden Sie einen sehr guten online Rechner. Steuerberatergebuehrenrechner

Tipp: Sparen Sie Steuerberaterkosten. Fordern Sie kostenlos + unverbindlich Kostenvoranschläge von verschiedenen Steuerberatern an und vergleichen Sie.

 

Steuerberaterkosten nach der Steuerberatervergütungsverordnung

GegenstandGegenstandswertMindest-GebührMittel-GebührMaximal-Gebühr
Bilanz
Anhang
EÜR
 
Einkommensteuererklärung
Gesonderte Feststellung
Körperschaftsteuererklärung
Gewerbesteuererklärung
Umsatzsteuererklärung
Einkünfte Vermietung
Einkünfte Kapitalvermögen
Einkünfte Rente
 
Buchführung
Lohnbuchhaltung (Mitarbeiter)
Zeitgebühr (h)

powered by http://Steuerberater.biz

Kostenloses Angebot: Rechner auf Ihrer Internetseite. Sie können diesen Steuerberatungskostenrechner auch auf Ihrer Webseite als PHP oder IFrame einbinden.

 

Steuerberaterkosten für Hilfeleistungen in Steuersachen

Leistung des Steuerberaters

Gebührenart

Gebührenrahmen

Gegenstandswert

1.

(erstmaliges) Einrichten einer Buchführung

Zeitgebühr

30,00 € bis 70,00 € je angefangene halbe Stunde

./.

2.

Erledigung der gesamten Buchführung oder Führen steuerlicher Aufzeichnungen einschl. Kontieren der Belege und Anfertigung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen

Wertgebühr (Monatsgebühr) nach Tabelle C

2/10 bis 12/10

Jahresumsatz oder Summe des Aufwandes (der jeweils höhere Betrag)

3.

erstmalige Einrichtung von Lohnkonten und Aufnahme der Stammdaten

Betragsgebühr

5,00 € bis 16,00 € je Arbeitnehmer

4.

Führung von Lohnkonten und Anfertigung der Lohnabrechnung

Betragsgebühr

5,00 € bis 25,00 € je Arbeitnehmer und Abrechnungszeit-
raum (in der Regel monatlich). In besonders schwierigen Fällen, z.B. beim Baulohn, können auch höhere Gebühren vereinbart werden.

5.

Erstellung einer Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

Wertgebühr nach Tabelle B

10/10 bis 40/10

das Mittel zwischen der berichtigten Bilanzsumme und der betrieblichen Jahresleistung

6.

Ermittlung des Überschusses der Einnahmen über die Werbungskosten bei Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Kapitalvermögen, Vermietung und Verpachtung

Wertgebühr nach Tabelle A

1/20 bis 12/20

Summe der Einnahmen oder Summe der Werbungskosten (der jeweils höhere Betrag), mindestens 8.000 €

7.

Anfertigung der Einkommensteuererklärung ohne Ermittlung der Einkünfte

Wertgebühr nach Tabelle A

1/10 bis 6/10

Summe der positiven Einkünfte, mindestens 8.000 €

8.

Anfertigung der Körperschaft-steuererklärung

Wertgebühr nach Tabelle A

2/10 bis 8/10

Einkommen vor Berücksichtigung eines Verlustabzuges, mindestens 16.000 €

9.

Anfertigung der Gewerbesteuererklärung nach dem Gewerbeertrag

Wertgebühr nach Tabelle A

1/10 bis 6/10

Gewerbeertrag vor Berücksichtigung des Freibetrages und eines Gewerbeverlustes, mindestens 8.000 €

10.

Anfertigung der Kapitalertragsteueranmeldung sowie jede weitere Erklärung im Zusammenhang mit Kapitalerträgen

Wertgebühr nach Tabelle A

1/20 bis 6/20

Summe der kapitalertrag-steuerpflichtigen Kapitalerträge, mindestens 4.000 €

11.

Anfertigung der Umsatzsteuer-Voranmeldung sowie hierzu ergänzender Anträge und Meldungen

Wertgebühr nach Tabelle A

1/10 bis 6/10

10 % des Gesamtbetrages der für Lieferungen oder sonstige Leistungen erhaltenen Entgelte zzgl. des Eigenverbrauches, mindestens 650 €

12.

Umsatzsteuerjahreserklärung

Wertgebühr nach Tabelle A

1/10 bis 8/10

wie 11., Mindestgegenstandswert hier jedoch 8.000 €

Top Steuerberater.biz

 

Wann sollten Sie einen Steuerberater beauftragen?

In dem kurzen Video finden Sie die Antworten ...

Top Steuerberater.biz

 

Steuerberatungsgesetz, Durchführungsverordnung und Berufsordnung

Für Steuerberater gilt das Steuerberatungsgesetz. Hierzu gibt es eine Durchführungsverordnung, die bei der Umsetzung Hilfe gibt. Außerdem gilt die Berufsordnung für Steuerberater, die von der Steuerberaterkammer erlassen wird.

Top Steuerberater.biz

 

Steuerberaterkammern

Steuerberater sind in Kammern organisiert. Steuerberaterkammern haben verschiedene Aufgaben:

  • Sie wahren die beruflichen Belange der Steuerberater.
  • Sie überwacht auch, dass die Mitglieder ihre beruflichen Pflichten erfüllen.
  • Die Steuerberaterkammern sind für die Bestellung (Zulassung) von Steuerberatern sowie
  • für die Steuerberaterprüfung verantwortlich.
  • Die Steuerberaterkammer nimmt die Zwischen- und Abschlussprüfungen der Auszubildenden ab.
  • Die Kammer führt das Berufsregister und
  • bestellt Vertreter, wenn längere Arbeitsausfälle zu beklagen sind,
  • erstellt Gutachten zu steuer- und gebührenrechtlichen Fragestellungen.

Es gibt folgende Steuerberaterkammern in Deutschland:

Weitere Informationen zu Steuerberatern finden Sie auf Wikipedia

Top Steuerberater.biz

Aktuelles

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter
MS Buchhalter downloaden und kaufen
EÜR oder Bilanz Version
jetzt bestellen

Hilfreiche Steuerrechner
weitere Steuerrechner auf
steuerrechner24.de

steuer.org